Fröhliche Weihnachten

Wenn man sich den Begriff „Weihnachten“ in den verschiedenen Sprachen Europas ansieht, entdeckt man einige interessante sprachgeschichtliche Zusammenhänge. Während sich der deutsche Begriff aus dem germanischen Wort  *wīʒjan ,  was soviel heißt wie „weihen“, ableitet, bezieht man sich in den romanischen Sprachen mit „Noël“, „Natale“ und „Navidad“ auf die römischen Wurzeln und bedient sich an dem lateinischen Wort „natalis„, also „zur Geburt gehörend“. Das skandinavische „Julfest“ hingegen hat sich aus den heidnischen Festen zum Mittwinter entwickelt, das als „Jule“ bekannt gewesen ist.

 
Ob, und wie auch immer ihr Weihnachten feiert, ich wünsche allen Leserinnen und Lesern, die es annehmen möchten, Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.