Das Beste zum Schluss

Am Jahresende scheint es üblich zu sein, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. Für mich war das vergangene Jahr aus Bloggersicht eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe zwei Blogs zu den Akten gelegt und einen neuen Blog, textstil, neu aufgebaut. Was ursprünglich als Sammlung von Fehltritten in der Schriftsprache gedacht war, hat sich nun zu einem allgemeinen Blog über Sprache und Sprachgeschichte entwickelt. So wundert es nicht, dass mein Beitrag über die Entstehung des Wortes „Parlament“ die meisten Aufrufe verzeichnen konnte. In den 10 beliebtesten Beiträgen aus diesem Jahr finden sich jedoch auch Beiträge aus allen anderen Rubriken, was mich sehr freut:
1. Sprachgeschichten: Das Parlament und seine Bedeutung
2. Klammernde Anreden
3. Keine Angst vor der Maschinisierung
4. Prospekte mit gespaltener Persönlichkeit
5. Sprachgeschichten: Hokus Pokus
6. Ein ganzer Haufen Mist
7. Randnotiz: Jugendsprache, schwere Sprache
8. So ein Käse
9. Randnotiz: Bemerkenswerte Eigenschaften
10. Randnotiz: 100 Posts

Mein persönlicher Favorit, vielleicht weil er auch persönlich war, ist der Beitrag über
Behinderungen der Sprache. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir politische Debatten über Sprache und Ausdrücke vollständig und umfassend führen könnten.

Das neue Jahr bringt hoffentlich weitere neue Erkenntnisse und Ereignisse über das Thema „Sprache“ hervor. Bis dahin bedanke ich mich bei Allen, die diesen Blog besucht haben und freue mich auf weitere spannende Berichte und Diskussionen mit Euch und Ihnen.

Sebastian Vietz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.